Allgemein

Realsatire: Einen Apfel in der Öffentlichkeit zu essen ist inzwischen „Gefährdung von Menschenwohl“

Frankfurt: Polizist fordert von einem Apfelgefährder sich an die neue „Apfel-ess-geschwindigkeits-Verordung“ zu halten, anstatt nur am Apfel rumzulutschen. Endlich hat die gelangweilte Frankfurter Polizei etwas Sinnvolles zu tun…..

Hier gehts zum Video politikstube.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.