Allgemein

Leipzig: Gefährlicher Angriff der Antifa auf Reisebus mit „Querdenkern“!

Die Presse berichtet nicht vom feigen Angriff der staatlich finanzierten Antifa auf einen Reisebus in Leipzig, bei dem Pflastersteine durch die Fenster geflogen sind und billigend der Tod von Menschen in Kauf genommen wurde! Wenn man einen Pflasterstein an den Kopf bekommt, kann das schnell tödlich enden. Stattdessen empören sich die Medien darüber, dass es sich Bürger in Leipzig gewagt haben, für ihre Freiheitsrechte auf die Straße zu gehen. Bei dem Angriff wurden mehrere Personen verletzt.

Hier gehts zum Video poltikstube.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.