Allgemein

ES GEHT LOS!! BW-Innenminister fordert bei Corona-Verschärfung einwöchigen Lockdown

Sollte sich die Corona-Lage weiter zuspitzen, will der baden-württembergische Innenminister Strobl laut einem Medienbericht zeitweise „alles dicht machen“. Am Mittwoch könnten neue Maßnahmen beschlossen werden.

„Wenn die Zahlen sich weiter so entwickeln, dann müssen wir Maßnahmen in den Blick nehmen, etwa, dass wir auch einmal für eine Woche alles dicht machen, dass von Freitag bis Sonntag die Woche drauf gar nichts mehr geht“, sagte der baden-württembergische Innenminister dem Nachrichtenportal „The Pioneer“ (Dienstag). Auf die Frage, ob die Schließung auch Schulen, Kitas und Geschäfte betreffen würde, sagte Strobl: „Alles heißt alles.“ Das bedeute auch Einschränkungen im Grenzverkehr…..

Hier gehts zum Artikel swr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.