Home

(YouTube Datenschutzerklärung)

Wir sind verantwortlich für das was wir tun, aber auch für das was wir nicht tun!

Da Nachtleben, Musik-Clubs, Veranstaltungen und Besuche im Rotlicht, seit März verboten sind, liegt momentan eine ganze Branche brach. Zusätzlich stehen Branchen still die davon abhängig sind, wie Medienagenturen, DJ`s, Catterer, Security, Messebau u.s.w.
Unser Grundrecht auf Berufsfreiheit wird massiv eingeschränkt.

Wir haben keine Lobby. Die Politik hat uns vergessen!

Wir müssen uns im Kampf um unsere Existenz und unsere Grundrechte stark machen und zusammen halten.

Es ist nicht absehbar wann Berufsverbote und staatliche Zwangs-Stilllegungen aufgehoben werden.

Dies ist sehr dramatisch , da viele es vermutlich nicht überleben werden, wenn dies noch Monate so weitergeht. (Verordnungsermächtigungen bis 31. März 2021!)

Soweit darf es nicht kommen!

Auch wir sind ein Teil dieser Gesellschaft und schützenswert.

Umso ärgerlicher ist, die beharrliche Weigerung der politischen Entscheidungsträger, sich einem Dialog mit uns zu stellen. Und so unsere gesamte Branche in den Abgrund, die Illegalität und die  Kriminalität zu treiben.

Darum müssen wir uns zusammenschließen und gemeinsam in der Öffentlichkeit friedlich demonstrieren.

Wir fordern, sofortige Öffnung der Musik-Clubs und des gesamten Rotlichtbereiches und zulassen von Veranstaltungen jeglicher Art.

Kontakt unter info@die-schwarze-meile.de